Digitale Transformation

Digitale Transformation

Im Rahmen unseres Versprechens des „Next Generation Fundraisings“ entwickeln wir unsere Kompetenzen laufend weiter. Egal ob Omnichannel-Anwendungen, Smartphone-Apps, Augmented /Virtual Reality-Umsetzungen oder digitale Aktivierung (SEO/SEA, E-Mail-Marketing, Social Media,…), wir lieben Technologie und suchen laufend nach neuen, innovativen Anwendungen und entwickeln Tools, die auf die Bedürfnisse von Organisationen ausgerichtet sind.

Unsere Toolbox

Unsere Toolbox

Wir unterstützen Sie Schritt für Schritt bei der digitalen Transformation Ihrer Organisation. Wir behalten etablierte Kanäle bei und setzen beim Wachstum auf Optimierung, Personalisierung und Automatisierung. Wir stellen die Spender*innen ins Zentrum (Donor Centricity) und verlängern Kampagnen konsequent digital.

Gamechanger-Approach

Gamechanger-Approach

Wir glauben an moderne Methoden (z.B. Design Thinking, Rapid Prototyping, Test & Learn) und eine agile Vorgehensweise (z.B. SCRUM), um gemeinsam mit unseren Auftraggebern und Kundinnen schnell erfolgreich zu sein. Grosse Ideen und Konzepte brechen wir in kleine, verdaubare Sprints herunter. So haben wir eine «short time to market» und eine grosse Lernkurve.

Wir sehen uns als Challenger und Entwicklerinnen, ohne Bestehendes grundsätzlich in Frage zu stellen möchten wir mit gezielten Impulsen neue Ideen triggern. Denn wir glauben fest an den folgenden Grundsatz:

«Die Fortschreibung der Vergangenheit ist nicht unsere Zukunft.»

zukunftsinstitut.de | White Paper: die Wirtschaft nach Corona

Unsere Kompetenzen

Unsere Kompetenzen

Die Macher*innen von Fundtastic haben jahrelange Erfahrung in den Bereichen Digital-Business und Omnichannel-Strategie. Dank eines sehr sorgfältig ausgesuchten Netzwerks an ausgesprochenen Fachexperten und -expertinnen kann jederzeit spezialisiertes Personal aus verschiedenen Fachrichtungen hinzugezogen werden.

Digitale Hilfsmittel sind im Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob Social-Media, E-Commerce, Wikipedia oder ein Zugbillet, vieles findet heute schon online statt. Entsprechend ist es auch für Organisationen wichtig, sich bezüglich Digital Strategie zu positionieren. Wir unterstützen Sie hier, in der Entwicklung einer digitalen Vision und zeigen Ihnen, wie Sie im kleinen bereits morgen erste Erfolge feiern können.

Mit der zunehmenden Digitalisierung verändert sich nicht nur das Verhalten von Spender*innen, sondern auch jenes ihrer Mitarbeitenden. Neue Infrastrukturen und Tools stehen zur Verfügung und verändern die Arbeitsprozesse. Die Digitale Transformation bedeutet somit immer auch ein Stück Cultur Change. Gerne zeigen wir Ihnen auf, wie Sie diese grosse Herausforderung angehen können und begleiten Sie in diesem Prozess ganz nach Ihren Bedürfnissen.

Unter User Experience (UX) versteht man das Erlebnis, welches die Kundin oder ein Kunde auf einem digitalen Medium wahrnimmt. Je stärker dieses Erlebnis ist, umso höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Leser*in (oder eben User*innen) ins Handeln kommt.

Als Touchpoint wird jeder Kontakt einer Organisation mit einer potentiellen Spender*in definiert. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen on- oder offline Kontakt handelt. Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen die idealen Touchpoints Ihrer Organisation und optimieren diese um den (potentiellen) Spender*innen ein maximales Erlebnis zu bieten.

Die User Journey bezeichnet die Reise, welche ein Kunde oder einer Spenderin vornimmt. Beginnend von der Recherche und dem Erstkontakt bis hin zur Nachbetreuung.

Die Bedeutung der digitalen Kanäle wächst. Die Corona Pandemie 2020 hat dem Online-Handel nochmals eine massive Beschleunigung beschert. Mit unserer Expertise aus über 10 Jahren Erfahrungen im E-Commerce und der Einführung verschiedener Cross- und Omnichannel Konzepte erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen die optimale, digitale Vertriebs-Strategie.

Ob SEA/SEO, E-Mailmarketing oder digital Advertising, wir kennen die Klaviatur des Onlinemarketings, stellen für Sie den optimalen Mix zusammen und betreuen bei Bedarf Ihre Online Kampagnen.

Soziale Medien (z.B. Facebook, Instagram, Linkedin, TikTok) prägen unseren Alltag. Auch für Organisationen bieten sich dadurch neue Chancen, mit ihren Spender*innen, Kunden und Kundinnen in eine dialogorientierte Kommunikation einzusteigen. Wir zeigen Ihnen beispielsweise auf, wie Sie für Ihre Zielgruppe relevanten Content aufbereiten und so diese Plattformen erfolgreich bespielen können.

Getrieben durch technologische Fortschritte von Smartphones und AR-Brillen, werden Erlebnisse in virtuellen Realitäten immer eindrücklicher und ohne technische Hürden erlebbar. Dank Pokemon-GO wurde AR in einer breiten Öffentlichkeit bekannt. AR und VR haben eine vielseitige Anwendungsbreite und eignen sich daher ideal, um Aufmerksamkeit zu generieren und innovative Konzepte umzusetzen. Gerne beraten wir Sie in diesem Bereich und evaluieren mögliche Handlungsfelder.

Durch Promotionen werden potentielle Spenderinnen und Spender auf Organisationen und Unternehmen und deren Angebote aufmerksam. Wir beherrschen sowohl klassische Promotionen wie Samplings, Roadshows, Events und Degustationen, wie auch neue Formen von digitalen Promotionen. Neugierig? Gerne erzählen wir Ihnen im persönlichen Gespräch mehr dazu.

Die professionelle Pflege einer Kunden- bzw. Spenderinnen-Beziehung erfordert grosses Know-How und entsprechende Systeme. Gemeinsam analysieren wir Ihren Donor-Lifecycle und entwickeln Massnahmen entlang der verschiedenen Phasen der Wertschöpfung. Dabei steht die individuelle und relevante Kommunikation über Brief, Mail und SMS im Mittelpunkt.

Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie finden viele Events, Messen oder Kongresse nur noch virtuell statt. Dabei ist es wichtiger denn je, die richtigen Inhalte und Darreichungsformen zu finden. Ein virtueller Event ist eben mehr, als das Streamen einer Podiumsdiskussion oder eines Vortrages. Planen auch Sie virtuelle Events, wir zeigen Ihnen gerne die wichtigsten Do’s and Don’ts auf.